Checkliste: Zwei Wochen nach Deinem Umzug

Den anstrengenden Umzug hast Du erfolgreich hinter dich gebracht. Trotzdem gibt es nach dem Auspacken der Kisten und dem Einrichten der Zimmer noch einige Dinge zu erledigen. Aber keine Angst, auch eine Party gehört zur Liste.

Allgemeine Aufgaben

  • Behörden und Vertragspartner informieren: Einwohnermeldeamt, Sozialamt, Mobilfunkanbieter etc.

 

Neue Wohnung

  • Zählerständer selbst notieren: Strom, Gas, eventuell Heizung und Warmwasser
  • Neue Nachbarn: Persönliches Vorstellen erleichtert das Zusammenleben von Anfang an.
  • Einweihungsparty feiern
  • Neue Möbel kaufen
  • Möbel richtig platzieren: Die Möbel sollten nicht zu dicht an die Wand gestellt werden. Mindestens zwei Fingerbreit Abstand beugen Feuchtigkeitsschäden vor.
  • Wohnung einrichten
  • Neue Tageszeitung abonnieren
  • Geliehenes Werkzeug und Verpackungsmaterial zurückgeben.
  • Kinder: Am besten direkt nach dem Umzug die Umgebung erkunden, den sichersten Kindergarten-/Schulweg finden und die ersten Kontakte zu Nachbarskindern herstellen.
  • Schäden melden: Schäden am Umzugsgut sollten der Zügelfirma innert drei Tagen schriftlich per Einschreiben gemeldet werden.

 

Diese Checkliste kannst du auch als PDF runterladen, ausdrucken und Punkt für Punkt abhacken. So vergisst du auch nichts.

 

Wir wünschen Dir ein gutes Einleben in der neuen Wohnung!