Umzug

Umzugsfinanzierung: Diese Möglichkeiten haben Sie

Ein Umzug bringt neben vielen Anstrengungen leider auch einige Ausgaben mit sich. Wenn Bankkonto oder Sparkonto nur wenig Spielraum lassen, sind Alternativen für eine sichere Umzugsfinanzierung gefragt. Viele Haushalte entscheiden sich für den klassischen Umzugskredit, wobei es einige Optionen zur finanziellen Entlastung während der Umzugsphase gibt. Im Folgenden stellen wir Ihnen die wichtigsten Formen der Umzugsfinanzierung vor, die Sie auf Ihren jeweiligen Finanzierungsbedarf abstimmen sollten.

Eine junge Frau und ein Mann sind glücklich über ihre Umzugsfinanzierung

Die Kosten für den Umzug realistisch kalkulieren

Bevor über einen Umzugskredit oder andere Formen der Finanzierung nachgedacht wird, ist Ihr tatsächlicher Finanzierungsbedarf zu ermitteln. Vor allem die Varianten eines Umzugs mit einem professionellen Umzugsunternehmen oder einem privat organisierten Transporter sind durchzurechnen. Auf den ersten Blick kostet ein professioneller Dienstleister mehr Geld. Dieser wickelt den gesamten Umzug schneller als private Helfer ab.

Bedenken Sie zudem die Begleitkosten, die während des Umzugs anfallen. Beim Einzug in eine neue Wohnung wird Ihr Konto durch die Kautionszahlung an den Vermieter belastet, bei Vermittlung durch einen Makler sind wenige Monatsmieten als Provision einzurechnen. Und auch die Ummeldung und begleitende Formalitäten sind wie kleine Renovierungsarbeiten Kostenfaktoren, für die Sie etwas finanziellen Spielraum behalten sollten.

Die kurzfristige Überziehung des Kontos: Eine Option für kleinere Umzüge

Vielleicht steht bei Ihnen nur ein kleiner Umzug mit wenigen Möbeln und der schnellen Hilfe von Freunden an. Solange sich Ihre kalkulierten Kosten im dreistelligen oder niedrigen vierstelligen Bereich bewegen, reicht der Dispo Ihres Girokontos oftmals auf. Überziehen Sie Ihr Konto bis zur vom Kreditinstitut festgeschriebenen Obergrenze und gleichen Sie den Kontostand im Laufe der kommenden Wochen und Monate aus. Eine gesonderte Kreditaufnahme entfällt, wobei Sie den Dispo aufgrund hoher Schuldzinsen nicht zu lange nutzen sollten.

Der klassische Umzugskredit passend für alle Vorhaben

Wenn Sie mehr finanzielle Freiheit und niedrige Tilgungszinsen erwarten, ist der klassische Umzugskredit die beste Wahl. Manche Geldinstitut bewerben Kreditangebote speziell für den Umzug und sichern Ihnen etwas geringere Tilgungszinsen durch die Zweckbindung zu. In den meisten Fällen ist ein herkömmlicher Ratenkredit von Banken und Kreditinstituten vor Ort oder online, aber besser geeignet.

Den für Sie richtigen Umzugskredit abzuschliessen, macht einen sachlichen Vergleich diverser Angebote sowie eine seriöse Berechnung Ihres Finanzierungsbedarfs notwendig. Nehmen Sie sich also rechtzeitig vor dem Umzug die Zeit, nach guten Kreditangeboten zu suchen. Im Idealfall bringen Sie für diese Art der Umzugsfinanzierung eine hohe Bonität mit, die wie bei jeder Darlehensvergabe in die Tilgungskonditionen einspielt.

Aus Erfahrung empfiehlt es sich, die Kreditsumme etwas höher als geplant anzusetzen. Bei einem Umzug treten nicht selten unerwartete Ereignisse ein, die einen kurzfristigen Neukauf oder die Beauftragung eines Handwerkers notwendig machen. Mit einem etwas höheren Kreditbetrag haben Sie für solche Situationen noch einen finanziellen Puffer.

Bei bob Finance erhalten Sie Kredite ohne Zweckbindung bereits ab 4.9% und können mit einem bob credit Ihren Umzug problemlos finanzieren. Hier die 4 wichtigsten Schweizer Kreditanbieter im Vergleich:

KreditanbieterZinssatzLaufzeit
Cembra7.95% – 9.95%12-72 Monate
Credit-now*7.9% – 9.9%6-84 Monate
Bob Finance4.9% – 9.9%6-120 Monate
Migros Bank4.7% – 5.9%6-84 Monate

*Alle Zinssätze sind auf die Finanzierung eines Umzugs bezogen. Immobilien Finanzierungen wurden nicht berücksichtigt.

Ratenzahlung und Kauf auf Rechnung als weitere Optionen

Neben der Beauftragung des Umzugsunternehmens werden Umzüge häufig durch Neuanschaffungen sehr teuer. Vielleicht meistern Sie die Umzugsfinanzierung mit Ihrem vorhandenen Ersparten problemlos, lediglich der Neukauf von Möbeln und Elektrogeräten macht das Vorhaben teuer. Je nach Angebot des jeweiligen Händlers bieten sich verschiedene Möglichkeiten, die Kaufbeträge nicht sofort zahlen zu müssen.

Zum einen bieten Ihnen Möbelhäuser, Küchenhändler oder grosse Handelsketten für Elektroartikel die Möglichkeit zur Ratenzahlung. Diese funktioniert wie bei einem Umzugskredit, je nach Angebot profitieren Sie jedoch von einer Null-Prozent-Finanzierung. Auch ohne diese speziellen Rabattangebote arbeitet jedes grosse Handelshaus mit einem Finanzierungspartner zusammen, der Ihnen gerne eine Ratenfinanzierung ausarbeitet.

Eine weitere Alternative ist der Kauf von Möbeln und sonstigen Artikeln auf Rechnung. Sie nehmen in diesem Fall die Ware direkt in Anspruch, für die Finanzierung wird Ihnen jedoch ein Aufschub bis zu einem festgelegten Zeitpunkt gewährt. Diese Variante der Umzugsfinanzierung lohnt, wenn Sie die Sicherheit haben, mit der nächsten Gehaltszahlung ausreichend Geld für den Warenkauf zur Verfügung zu haben. Beachten Sie lediglich, dass das vereinbarte Rechnungsdatum in einen Zeitrahmen fällt, zu dem Sie auf jeden Fall wieder ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung haben.

Überblick der Finanzierungsarten

FinanzierungsartPROCONTRA
Überziehungskreditkeine gesonderte Kreditaufnahme notwendigsehr hohe Zinskosten und nur für niedrige Beiträge geeignet
Umzugskreditflexibel an Ihre Bedürfnisse anpassbar; Durchführung einer detaillierten KreditfähigkeitsprüfungAbschluss und Konditionen von Ihrer Bonität abhängig
Ratenzahlungfinanzielle Belastung über Monate/Jahre verteiltnicht bei jedem Kauf möglich
Kauf auf Rechnungfinanzielle Belastung um wenige Wochen verzögertmuss zeitnah bezahlt werden

 

Möglichkeit auf Zuschüsse bei Ihrer Umzugsfinanzierung überprüfen

Ein letzter Tipp, damit Sie die Last Ihrer Umzugsfinanzierung etwas reduzieren: Prüfen Sie die Möglichkeit auf Zuschüsse oder einer Beteiligung an den Umzugskosten. Vielleicht ist Ihr Umzug beruflich bedingt und eine Beteiligung des Arbeitgebers ist denkbar.

 

Über bob Finance – Als bankenunabhängiger Finanzdienstleister bietet bob Finance als Tochtergesellschaft der Valora Schweiz AG seinen Kunden erstklassige Finanzdienstleistungen zu fairen Konditionen. Die Produkte von bob Finance sind konsequent auf moderne Bedürfnisse ausgerichtet, nutzerorientiert und setzen neue Akzente im Schweizer Finanzgeschäft.

Mit bob Finance können Sie auch bei Ihrem Umzug durch MOVU sparen. Als MOVU Kunde erhalten Sie für jede CHF 1’000 Kredit, die Sie über bob Finance bei Ihrem Umzug finanzieren, CHF 10 Rabatt auf Ihre MOVU Rechnung.

bob finance logo

[Gesamt:8    Durchschnitt: 4.9/5]