Suchen Sie einen Möbellift für Ihren Umzug? Einen Möbellift zu mieten, kann das Leben erleichtern und manchmal sogar unverzichtbar sein. Erfahren Sie in diesem Artikel, was Sie bei der Miete eines Möbellifts beachten müssen, wie hoch der Preis für die Miete eines Möbellifts ist und welche Vorteile er bietet.

Möbellift mieten

Kosten für einen Möbellift

Wie viel kostet die Miete eines Möbellifts?

Sie ziehen auf eigene Faust um und möchten für Ihren Umzug einen Möbellift mieten? Sie können einen Möbellift tageweise oder halbtageweise mieten, je nach Ihrem Bedarf. Sie zahlen jedoch nicht nur für die Miete des Möbelaufzugs. Das Unternehmen, das den Möbelaufzug mietet, muss nämlich auch die Transportkosten und die Kosten für einen Techniker, der den Möbellift aufbaut und bedient, berücksichtigen.

Die Miete eines Möbellifts beträgt bei spezialisierten Firmen und Umzugsfirmen ungefähr folgende Kosten:

  • Zwischen 350 und 500 CHF pro halben Tag
  • Zwischen 600 und 800 CHF für einen ganzen Tag

Preis für einen Umzug mit einem Möbellift

Heute können die meisten Umzugsfirmen bei Bedarf einen Möbellift für Ihren Umzug installieren. Wenn Sie ein Umzugsunternehmen beauftragen, kostet Sie ein Möbellift zwischen 300 und 400 CHF.

Ist ein Umzug mit einem Möbellift günstiger?

Ja und nein! Es ist alles eine Frage der Umstände, der Kosten und der Zeit. Um dies besser zu verstehen, müssen wir die Kosten einer Umzugsfirma genauer anschauen.

Wenn sich Ihre Wohnung im zweiten Stock befindet und Sie ein grosses Volumen an Umzugsgut zu zügeln haben, wird das Umzugsunternehmen vielleicht 4 Umzugshelfer ohne Möbellift einsetzen. In diesem Fall muss das Umzugsunternehmen 4 Möbelpacker für einen Tag bezahlen.

Ist hingegen ein Möbellift erforderlich oder bequemer, braucht das Unternehmen vielleicht nur 3 Möbelpacker für die Verladung und den Transport.

In diesem Fall kann der Kostenvoranschlag gleich hoch sein, unabhängig davon, ob ein Möbellift vorhanden ist oder nicht, oder sogar günstiger ausfallen.

Andererseits kann der endgültige Kostenvoranschlag mit einem Möbellift höher ausfallen als ohne, wenn das Unternehmen je nach Umfang des Umzugs die gleiche Anzahl an Umzugshelfern einplanen muss, egal ob ein Möbellift vorhanden ist oder nicht.

Möchten Sie kostenlos 5 Offerten von Umzugsfirmen erhalten?

Umzugsofferten erhalten

 

Wann sollte man einen Möbellift mieten?

Wann ist ein Umzug mit einem Möbellift notwendig?

Ein Umzug mit einem Möbellift ist dann erforderlich, wenn ein Möbelstück nicht in den Aufzug passt und auch in zerlegtem Zustand nicht durch das Treppenhaus passt. In diesem Fall gibt es keine andere Lösung, als durch die Aussenöffnungen (große Fenster, Erker) zu gehen.

Was sind die Voraussetzungen für den Einsatz eines Möbellifts?

Es ist nicht immer möglich, einen Möbellift für Ihren Umzug zu installieren. Es gibt einige Voraussetzungen, die zu beachten sind.

  1. Stellen Sie sicher, dass es möglich ist, den Möbellift zu parken. In kleinen Gassen oder auf Gehwegen ist es nicht möglich, einen Möbellift zu installieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, kann das Umzugsunternehmen vor Ihrem Umzug einen Hausbesuch vereinbaren, um zu prüfen, ob der Aufbau eines Möbellifts möglich ist.
  2. Das Stockwerk, in dem sich Ihre Wohnung befindet. Wenn Sie im 6. Stock oder höher wohnen, raten wir Ihnen dringend abzuklären, wie hoch der Möbellift fahren kann. Es gibt verschiedene Arten von Möbelaufzügen: Einige hören im 7. Stock auf, während andere bis in den 10 Stock kommen.

Die Vorteile eines Umzugs mit einem Möbellift

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass der Einsatz eines Möbellifts Zeit spart. Die Installationszeit ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Wenn Sie also ein kleines Inventar haben, sparen Sie keine Zeit, wenn Sie einen Möbellift mieten. Wenn Sie jedoch ein grosses Volumen zu bewegen haben (mehr als 30 m3), lohnt es sich, die Zeit für die Installation eines Lifts zu nehmen, da das anschliessende Verladen in den Umzugswagen viel effizienter ist.

Die Miete eines Möbellifts für einen Umzug verringert das Risiko von Beschädigungen. Selbst wenn die Möbel gut geschützt sind, erhöht der Transport durch das Treppenhaus das Risiko von Schäden an Ihren Gegenständen und an der Umgebung (Türen, Wände usw.) erheblich.

Häufige Fragen zur Miete eines Möbellifts

Brauche ich eine Genehmigung, um einen Möbellift zu installieren?

Sie benötigen eine Genehmigung, um einen Möbellift für Ihren Umzug zu installieren. Erkundigen Sie sich bei der Stadtverwaltung, ob Sie einen Parkplatz reservieren müssen, oder besprechen Sie dies mit Ihrem Umzugsunternehmen.

Brauche ich eine Genehmigung, um einen Möbellift zu mieten?

Sie brauchen keine Genehmigung, um einen Möbellift zu mieten. Aber auch wenn Sie kein Umzugsunternehmen beauftragen, ist ein Techniker erforderlich, um den Möbellift zu installieren.

Wie viel Gewicht kann ein Möbellift tragen?

Das hängt von der Art des verwendeten Möbelaufzugs ab. Die einfachen Möbellifte, die bis in den 4. oder 5. Stock reichen, können etwa 150 Kilo tragen. Die meisten grösseren Möbelaufzüge können bis zu 400 Kilogramm tragen.