MOVU News

Familie Rossers Umzugserfahrungen mit MOVU – Ein Interview

Die alte Wohnung der Familie Rosser bekam den Abrissbescheid, weswegen sich Thomas und Gabi nach einer neuen Bleibe in Zürich umschauten. Den anschliessenden Umzug organisierte MOVU für sie. Wir haben die junge Familie bei ihrem Umzug begleitet und mal ein paar Fragen gestellt.

Thomas und Gabi in ihrem neuen Zuhause in Zürich

Thomas und Gabi in ihrem neuen Zuhause in Zürich

Als wir im neuen Zuhause der Familie Rosser eintreffen, ist der Einzug bereits in vollem Gange. Drei Zügelmänner sind dabei, die Möbel der Familie erst in den Aufzug und von dort aus in die neue Wohnung zu verfrachten. Oben angekommen werden die Möbel aus den Plastikfolien gewickelt und direkt am richtigen Ort aufgestellt. Den Umzugsservice kann die jungen Familie gut gebrauchen, denn so ein Umzug kurz vor Weihnachten und mit Töchterchen Noa im Gepäck ist nicht ganz ohne.

Wie seid ihr eigentlich auf MOVU gekommen?

MOVU wurde uns von einer Mitarbeiterin empfohlen, welche bei mir vor sechs Jahren als Handballschülerin in der Sportschule war und heute bei MOVU angestellt ist. Und als wir eine neue Wohnung in Zürich fanden und klar war, dass wir umziehen, haben wir sie einfach mal angesprochen. Ich habe dann im Internet nach MOVU gesucht und gesehen, dass das mit den Offerten relativ einfach ist. Ich musste bloss Fotos von den Möbeln machen und hochladen. Ich habe mir dann von MOVU fünf Offerten zuschicken lassen, einfach so aufs Gradwohl.

Und wieso zügelt ihr nicht selbst?

Weil ich zügeln absolut nicht leiden kann! Und ganz einfach weil es ein grosser Aufwand ist. Selbst zügeln ist zwar schon günstiger, aber dann muss man viele Leute organisieren, das Auto mieten etc., also unterscheidet sich der Preis im Endeffekt doch nicht mehr so. Jetzt wissen wir, dass Profis am Werk sind und die machen das Ganze hier richtig und schnell. Man hat ja sowieso schon genug Arbeit bei einem Umzug, deshalb haben wir uns für eine professionelle Umzugsfirma entschieden.

Was hat euch an MOVU überzeugt?

Zunächst muss man natürlich sagen, dass wenn man jemanden kennt und diese Person für etwas einsteht, dass man dieser Person glaubt und Vertrauen in ihr Urteil hat. Dieser Faktor war für uns der Grund, weswegen wir auf MOVU zugegangen sind. Als wir uns dann die Webseite angeschaut haben, hat uns das Prinzip mit den fünf Offerten überzeugt. Denn die Webseite ist einfach aufgebaut, man kann entweder Fotos von den Möbeln hochladen oder online einen Fragebogen ausfüllen und das ist wirklich eine simple Handhabe und geht schnell.

Wie ist bis jetzt euer Eindruck?

Gut und anstrengend! Aber nicht so anstrengend als würde man selbst zügeln. Es hat alle super geklappt, das Umzugsteam war pünktlich, hat rechtzeitig angefangen und macht einen freundlichen Eindruck auf uns.

Würdet ihr MOVU weiterempfehlen?

Ja definitiv! Denn was ich bisher noch nicht erwähnt habe, jedoch sehr wichtige finde ist, dass MOVU für die Firmen, mit denen sie zusammenarbeiten, einsteht. Weil letztendlich zügelt nicht MOVU, sondern die Firma, die man gebucht hat, für welche MOVU dann die Hand ins Feuer legt. Das ist im Internet per se nicht so und deshalb würde ich MOVU weiterempfehlen.