MOVU News

Ahoi Umzug: Unsere Move Captains

Sie wissen nicht, was ein Move Captain ist? Oder wollen wissen, mit wem Sie bei MOVU am Telefon sprechen? Dann sollten Sie unbedingt diesen Artikel lesen! Denn wir haben sogar mehrere Move Captains im Büro. Und sie sind das Herz des Unternehmens – ohne sie läuft bei uns gar nix. Warum das so ist, erfahren Sie hier.

Neun MOVU Mitarbeiter, die Move Captains

Was ist ein Move Captain?

Da uns die Bezeichnung “Kundenbetreuer” zu langweilig war, haben wir unseren Kundenservice “Move Captain Team” getauft. Warum? Weil unsere Move Captains wahre Helden auf der rauen Umzugs-See sind. Sie begleiten Sie gekonnt durch das Meer von Offerten, Fragen und Stress rund um Ihren Umzug und schiffen Sie wie ein guter Captain in Ihr neues Zuhause. Doch zu ihren Aufgaben zählen nicht nur die Ausarbeitung von individuellen Umzugslösungen und die anschliessende Begleitung der Umzüge vom Anfang bis zum Ende, sondern sie sind auch die ersten Ansprechpersonen, wenn es um die Belange und Anliegen unserer Partnerfirmen geht. Damit sind unsere Move Captains die unabhängigen Vermittler zwischen den Kunden und den Umzugsfirmen und versuchen täglich die besten Lösungen zu erarbeiten.

Wer sind unsere Move Captains?

Unsere Move Captains am Telefon sind Sarah Fröjd, Simone Kühn, Blerina Muqai, Natalie Bächle, Yannick Scheidegger, Manuela Näf, Kevin Käser, Stephi Limacher, Luca Grosso, Yoann Guillot und Bastien Pénagé. Sie sind unsere Engel mit Headset, meistern jedes Problem und bleiben dabei stets freundlich und professionell. Schnelligkeit ist ihr zweiter Vorname und auch sonst sind sie immer mit vollem Herzblut bei der Sache. Damit Sie unsere Move Captains noch besser kennenlernen, kommt hier ein kleines Interview mit den beiden Move Captains Sarah und Simone:

Was gefällt euch an eurem Job am besten?

Simone: Am besten gefällt mir die alltägliche Abwechslung im Umgang mit den Kunden. Denn mit jedem Kunden hat man wieder eine neue Ausgangslage und kann neue Lösungen erarbeiten, so wird die Arbeit nie langweilig. Auch muss man dadurch flexibel bleiben und kann sich nicht auf den einmal erarbeiten Lösungen und Konzepten ausruhen.

Sarah: Es geht mir genau wie Simone, die tägliche Abwechslung, die Interaktion mit unseren Kunden und die immer neuen Herausforderungen gefallen mir am besten.

Was war das lustigste Telefonat, das ihr jemals hattet?

Sarah: Es gibt immer wieder lustige Momente am Telefon. Beispielsweise habe ich letztens mal einen Kunden angerufen, um mit ihm gemeinsam seinen bevorstehenden Umzug zu planen, doch konnte er am Telefon nicht wirklich mit mir sprechen, weil er  “gerade im OP Saal sei und operiere”. Das sind die Momente, in denen man merkt, dass man mit der eigenen Arbeit die Menschen wirklich unterstützen kann – nur nicht zu jedem Zeitpunkt.

Simone: Einmal hat ein Kunde angerufen, um zu fragen, ob er uns – wenn er bei IKEA fertig eingekauft hat – anrufen kann, damit wir ihn auf dem Parkplatz abholen und ihm helfen, die Möbel nach Hause zu transportieren. Das war schon sehr lustig, da er noch nicht wusste, was er wann und wo kaufen möchte, aber uns als seinen privaten Fahrdienst engagieren wollte.

Was für Tipps habt ihr, wenn jemand bei uns eine Anfrage macht?

Simon: Besser mehr Kisten angeben als zu wenig. Denn die meisten Kunden unterschätzen die Anzahl der Umzugskartons die sie tatsächlich brauchen, um ihr ganzes Umzugsgut einzupacken. Der Preis wird im Endeffekt nicht viel teurer, jedoch hat dann auch sicher alles Platz im Lastwagen. Und wenn es Spezialfälle gibt, die nicht im Fragebogen oder Inventar abgefragt worden sind, sollten diese ins Kommentarfeld angegeben werden.

Sarah: Ja und falls dann doch etwas beim Inventar ausfüllen vergessen wurde, können wir das auch noch am Telefon nachtragen. Wichtig ist nur, dass kurz vor der Buchung alles beachtet worden ist. Ein weiterer Tipp ist die Parkplatzreservierung. Die meisten Kunden vergessen, einen Parkplatz bei der Polizei zu reservieren zu lassen, weswegen es dann am Umzugstag häufig zu Komplikationen für die gebuchte Umzugsfirma kommt.

Wie erreichen Sie unsere Move Captains?

Unsere Move Captains sind erreichbar über E-Mail, Chat und Telefon.

E-Mail: captain@movu.ch

Telefon: 044 505 14 14

Von Montag bis Donnerstag sind unsere Move Captains jeweils von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr erreichbar. Am Freitag von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr.