Umzug

In guter Erinnerung: Die besten Abschiedsgeschenke für die Nachbarn

Zaun an Zaun, Tür an Tür. Wenn man nicht gerade abgeschieden in der Natur lebt, sind die Nachbarn immer präsent. Umso besser, wenn man sich gut mit ihnen versteht. Gemeinsame Grillabende mit der Hausgemeinschaft oder ein kleiner Plausch im Treppenhaus. So macht das Zusammenleben am meisten Spass. Manchmal entwickeln sich aus einem nachbarschaftlichen Verhältnis sogar richtige Freundschaften. Und dann kommt der Umzug in eine neue Wohnung und man muss die Lieblingsnachbarn zurücklassen. Das fällt nicht leicht und so ganz ohne eine Aufmerksamkeit möchte man auch nicht gehen. Doch was schenkt man seinem Nachbarn zum Abschied? Das kommt immer ganz darauf an, lautet die Antwort. Worauf genau und welche Abschiedsgeschenke sich eignen, das erfahren Sie hier.

 

Persönlich oder förmlich: Die Qual der Wahl des Abschiedsgeschenks

Überlegen Sie, mit welchen Nachbarn Sie sich besonders gut verstanden haben. Selbst wenn die jungen Familien von nebenan nett waren, aber Sie nur ab und zu ein paar Worte gewechselt haben, sind Abschiedsgeschenke vielleicht gar nicht angebracht. Und dann gibt es diejenigen, denen Sie auf jeden Fall etwas schenken möchten. Hier kommt es darauf an, wie eng Ihr Verhältnis war und ob das Geschenk sehr persönlich oder etwas neutraler ausfallen soll.

 

Nur mal eben tschüss sagen: Die neutralere Variante

Hier unsere Vorschläge für die netten Nachbarn von nebenan, die Ihnen nicht total nahe stehen, aber trotzdem eine Kleinigkeit bekommen sollen.

Blümchen

Ganz einfach und trotzdem von Herzen. Mit einem schönen Blumenstrauss bleiben Sie den Nachbarn in guter Erinnerung. Sollten sie einen Balkon oder einen kleinen Garten haben, dann auch gerne im Topf. Alternativ sind Küchenkräuter eine schöne Idee, besonders, wenn die Nachbarn gern kochen.

Gutscheine

Zeit zu verschenken ist immer schön. Ihre Nachbarn freuen sich sicherlich, wenn sie einen schönen Abend in ihrem Lieblingsrestaurant um die Ecke verbringen können. Womit Sie auch nichts verkehrt machen, ist ein Kinogutschein. Den Film können sich Ihre Nachbarn dann ja selbst aussuchen.

Hausgemachtes

Sie stellen sich in der Küche ganz geschickt an? Warum nicht einfach etwas Selbstgemachtes verschenken? Zum Beispiel ein Glas Pesto, Marmelade oder eine Gewürzmischung. Absolut im Trend liegen auch Kuchen im Glas. Mit einem selbst beschrifteten Kärtchen dabei ist es ein praktisches und schönes Abschiedsgeschenk für die Nachbarn.

Für den Garten oder Balkon

Auch einen dauerhaften Eindruck hinterlässt ein hübsches Vogelhaus. Auf diversen Kunsthandwerkermärkten gibt es kreative Exemplare. Dafür muss man nicht einmal einen (Vor-)Garten haben, ein Balkon reicht völlig.

Wellness-Set

Mit einem Augenzwinker-Sprüchlein im Sinne von „Ich bin weg, jetzt habt Ihr wieder Eure Ruhe“ macht sich auch ein kleines Wellness-Set gut. Einfach Badeschaum, ein Fläschchen Rotwein und ein gutes Buch für einen perfekten Abend in der Badewanne zusammenstellen.

 

Abschied schweren Herzens: Abschiedsgeschenke für die wirklichen Lieblingsnachbarn

Sie und Ihre Nachbarn haben die ein oder andere Party gemeinsam gefeiert und es hat sich ein freundschaftliches Verhältnis entwickelt? Dann dürfen die Abschiedsgeschenke ruhig etwas grösser sein. Das sind unsere Geschenkideen für Ihre Lieblingsnachbarn:

 

Personalisiertes

Hat man viel Zeit miteinander verbracht, darf es gern etwas Persönlicheres sein. Wie wäre es mit einer personalisierten Fussmatte? Vielleicht fällt Ihnen ein Insider ein, der sich auf der Fussmatte unterbringen lässt. Einen ähnlichen Bezug zum Wohnungsthema hat ein individueller Schlüsselanhänger. Und ein Aufdruck à la „Lieblingsnachbar“ ist ein grosses Kompliment an ein gelungenes Tür-an-Tür-Leben.

 

Fotos & Co

Wenn Sie gemeinsam ein bisschen was erlebt haben, wird es sicherlich auch ein paar Fotos davon geben. Wie wäre es, wenn Sie die schönsten Bilder heraussuchen und ein Fotobuch gestalten. Sie können die Bilder auch auf eine Leinwand drucken oder schön rahmen lassen. Sie wissen sicher am besten, welche Variante gut zur Wohnung Ihres Nachbarn passt.

 

Jeden Monat wieder – Abos

Damit gehen Sie auf Nummer sicher, dass Ihr Nachbar Sie auch wirklich nicht vergisst. Denn mit dem Abschluss eines Abos bekommt Ihr Nachbar in regelmässigen Abständen etwas nach Hause geschickt. Es gibt die unterschiedlichsten Abos – wir zeigen Ihnen unsere Favoriten.

Bier-Abo

Damit gemeinsame Partynächte und Grillabende auf dem Balkon niemals vergessen werden, gibt es das Bier-Abo. Und es geht hier nicht um irgendein Bier, sondern um Bier von Kleinbrauereien in der ganzen Schweiz, welches es nicht einfach so zu kaufen gibt. Es wird dann zu Ihren Nachbarn nach Hause geliefert. Sie können hier zwischen unterschiedlichen Zeiträumen von bis zu einem Jahr wählen.

Wein-Abo

Auch für Nicht-Biertrinker gibt es etwas Feines. Und zwar ein Wein-Abo, welches Sie für drei oder sechs Monate abschliessen können. Spezialisten wählen exklusive Weine aus und drei davon bekommt der Nachbar jeden Monat zugeschickt. Na dann, Prost!

Früchte-Box

Wenn Sie von alkoholischen Geschenken Abstand nehmen möchten und Ihren Nachbarn zu einem gesunden Lebensstil verhelfen wollen, voilà: die Früchtebox. Und zwar aus heimischer Landwirtschaft. Kann man übrigens auch ins Büro liefern lassen und ist somit auch ein tolles Abschiedsgeschenk für den Lieblings-Kollegen.

Pralinen-Abo

Die Lieblings-Nachbarn sind auf Diät? Dann bitte kein Pralinen-Abo! Aber wenn Sie wissen, dass nebenan gerne in die Pralinenschachtel gegriffen wird, warum nicht. Für eine Dauer von bis zu zwölf Monaten gibt es regelmässig etwas Erlesenes zwischen die Finger.

Bücher-Abo

Sollten Sie einmal einen Blick auf das Bücherregal des Lieblingsnachbarn geworfen haben und Sie wissen, ob es eher in Richtung Thriller oder Schnulzenromane geht, ist ein Bücher-Abo das Richtige. Sie können das jeweilige Genre wählen und auch die Anzahl der Bücher, die Ihr Nachbar zugeschickt bekommen soll.

Zeitschriften-Abo

Immer auf dem neuesten Stand im jeweiligen Lieblingsthema bleiben die Nachbarn mit einem Zeitschriften-Abo. Hier gibt es ja eine Fülle von Angeboten. Sie sollten sich nur überlegen, welches Thema am besten passt. Wirtschaft, Beauty, Outdoor – alles dabei.

 

Time to say goodbye – der Abschiedsabend

Persönlicher geht es wohl kaum. Was ist schöner, als den Abschied gemeinsam zu feiern? Laden Sie die Lieblings-Nachbarn zu einem Abschiedsessen ein. Entweder kochen Sie selbst oder laden in Ihr Lieblingsrestaurant ein. Sollten Sie gar nicht weit weg ziehen, können Sie die Lieblingsnachbarn auch direkt in die neue Wohnung bitten. Somit ist der Abschied gleichzeitig auch ein neuer Anfang!

 

Was wirklich zählt …

… sind meistens gar nicht die Abschiedsgeschenke, sondern die Geste an sich. Gute Nachbarschaft ist leider nicht immer selbstverständlich. Umso wichtiger ist es, noch einmal persönlich Danke zu sagen, und sich nicht einfach so aus dem Staub zu machen. Aber das haben Sie sich wahrscheinlich schon gedacht, oder? Also, auf, auf zum Abschied feiern und nicht zu viele Tränen vergiessen.