Umzug in St.Gallen: Die wichtigsten Adressen

Ein Umzug nach St.Gallen, von St.Gallen weg oder innerhalb der Stadt bedeutet nicht nur das Schleppen von Umzugskartons von A nach B, sondern es fallen auch administrative Aufgaben an. Vor allem die An- und Abmeldung sowie die Adressänderung bei den verschiedenen Ämtern sind von Bedeutung. In diesem Artikel haben wir Ihnen die wichtigsten Adressen und Informationen für einen Umzug in St.Gallen zusammengestellt.

Bevölkerungsdienste St.Gallen

Steht ein Umzug in St.Gallen an, ist der Schalter der Bevölkerungsdienste die erste Anlaufstelle. Dieser sollte innerhalb von zwei Wochen nach dem Umzug aufgesucht und/oder über den Umzug benachrichtigt werden. Denn die Bevölkerungsdienste in St.Gallen verwalten die An- und Abmeldungen der St.Galler Wohnbevölkerung. Zur Um- An oder Abmeldung sollten Sie folgende Dokumente mitbringen:

Anmeldung:

  • Den Heimatschein
  • Amtlicher Ausweis
  • Mietvertrag
  • Krankenkassennachweis
  • Ggf. Ausländerausweis

Abmeldung:

  • Niederlassungsausweis
  • Dienstbüchlein (Militärpflichtige mit Hauptwohnsitz in St.Gallen)
  • Ggf. Ausländerausweis

Umzug in St.Gallen

  • Mietvertrag
  • Niederlassungsausweis
  • Dienstbüchlein (Militärpflichtige mit Hauptwohnsitz in St.Gallen)
  • Ggf. Ausländerausweis

Die Bevölkerungsdienste sind im Rathaus von St.Gallen untergebracht.

Adresse Bevölkerungsdienste St.Gallen:
Rathaus
9001 St.Gallen
Tel: 071 224 44 00

Die Öffnungszeiten sind:
Montag bis Mittwoch: 08:30 bis 17:00 Uhr
Donnerstags: 08:30 bis 18:00 Uhr
Freitags: 08:30 bis 16:30 Uhr

Wer aus einer Gemeinde zuzieht, welche die elektronische Meldung “eUmzugCH” nutzt, kann die Anmeldung, Abmeldung und den Adresswechsel innerhalb von St.Gallen auch online abwickeln. Dafür einfach auf die Webseite von eumzug.

Amt für Migration St.Gallen

Das Amt für Migration in St.Gallen ist für die Erteilung, Verlängerung oder den Entzug von Aufenthaltsbewilligungen zuständig. Wenn Sie ausländischer Staatsangehöriger sind und entweder frisch in die Schweiz oder frisch nach St.Gallen gezogen sind, sollten Sie das Amt für Migration in St.Gallen aufsuchen. Wenn Sie ein Aufenthaltsrecht besitzen, so wird Ihnen dort ein Ausländerausweis ausgestellt. Wenn Sie noch keinen Ausweis haben, müssen Sie zunächst einen Ausländerausweis beantragen. Lesen Sie auf der Internetseite des Migrationsamtes nach, was Sie alles dafür mitbringen- und welche Voraussetzungen Sie für welchen Ausweis erfüllen müssen. Dort finden Sie einen Link zum Online-Schalter, sodass Sie Dokumente auch online vorausfüllen und ggf. einreichen können.

Adresse Migrationsamt:
Oberer Graben 38
Schalter Nr. 1 + 2
9001 St. Gallen
Tel: 058 229 31 11

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08:00 bis 11:30 und 13:30 bis 17:00 Uhr

Strassenverkehrsamt St.Gallen

Das Strassenverkehrsamt ist für die Zulassung von Fahrzeugen und Personen zum St.Galler Strassenverkehr zuständig. Ziehen Sie innerhalb von St.Gallen um oder nach St.Gallen, so sollten Sie dies auch dem Strassenverkehrsamt melden. Stellen Sie jedoch sicher, das Ihr erster Gang nach dem Umzug zum Einwohneramt ist, denn dort müssen Sie an-oder abgemeldet sein, um das Strassenverkehrsamt aufsuchen zu können.

Da der Führerausweis keine Adresse enthält, ist bei einem Kantonswechsel kein Umtausch des Führerausweises nötig. Wenn Sie aus einem anderen Kanton zugezogen sind, sind die Ummeldung des Fahrzeuges und damit das Auswechseln der Kontrollschilder obligatorisch.

Zuzug von einem anderen Kanton

Für die Ummeldung Ihres Fahrzeuges sollten Sie folgende Dokumente mitbringen:

  • Bisheriger Führerausweis
  • Umtauschformular FAK mit aktuellem Passfoto (in Farbe)
  • Wohnsitzbestätigung
  • Ggf. Ausländerausweis
  • Fahrzeugausweis im Original
  • Versicherungsnachweis mit neuer Adresse (bei der Haftpflichtversicherung beantragen)
  • Die bisherigen Kontrollschilder
  • Gewünschtes Schilderformat

Beachten Sie, dass Sie für die Fahrzeug Ummeldung eine Frist von 14 Tagen haben. Die Abmeldung im alten Kanton übernimmt das Strassenverkehrsamt.

Kosten:
Kantonswechsel Fahrzeugausweis: 40 Franken
Kantonswechsel Schilderpaar: 45 Franken
Kantonswechsel Einzelschild: 30 Franken

Adresse Strassenverkehrsamt St.Gallen
Frongartenstrasse 5
9001 St. Gallen
Tel: 058 229 22 22

Die Öffnungszeiten sind:
Montag bis Freitag : 08:00 bis 11:30 und 13:30 bis 17:00 Uhr

Parkplatzreservierung für den Umzug in St.Gallen

Steht ein Umzug nach oder innerhalb von St.Gallen an, sollten Sie sich um einen Parkplatz in der Nähe Ihrer neuen Adresse kümmern. Wenn sich vor Ihrer Haustür eine Blaue Zone befindet, können Sie eine sogenannte Tagesbewilligung kaufen. Diese kostet 9 Franken und kann unter anderem bei der Stadtpolizei erworben werden. Doch beachten Sie, dass eine Tagesbewilligung keine Parkplatzgarantie bedeutet.

Sozialversicherungsanstalt St.Gallen

Die Sozialversicherungsanstalt in St.Gallen regelt alles bezüglich Sozialversicherungsleistungen im Kanton St.Gallen. Sind Sie frisch umgezogen, sollten Sie auch Ihre neue Adresse bei der Sozialversicherungsanstalt melden.

Die Adresse ist:
SVA St.Gallen
Brauerstrasse 54
9016 St.Gallen
Tel: 071 282 66 33

Die Öffnungszeiten sind:
Montag bis Freitag: 08:00 bis 11:30 und 13:30 bis 17:00 Uhr

Entsorgungsstellen St.Gallen

Die Entsorgungscenter sind die Anlaufstelle, wenn Sie beim Umzug Güter haben, welche entsorgt werden müssen und zu gross für die Kehrichtabfuhr sind. Folgende zwei Adressen stehen Ihnen in St.Gallen für die Entsorgung zur Verfügung:

EFM Entsorgungsfachmarkt AG
Letzistrasse 20
St.Gallen-Winkeln
Tel: 071 311 32 56

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 13:00 Uhr

Entsorgungscenter Ost Max Müller AG
Martinsbruggstrasse 98
St.Gallen-Neudorf
Tel: 071 282 50 82

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 07:00 bis 11:45 Uhr und 13:00 bis 17:30 (nur im Sommer, im Winter jeweils nur bis 17:00 Uhr)
Freitag: 07:00 bis 11:45 und 13:00 bis 17:00 Uhr
Samstag: 08:00 bis 11:30

4.8/5